Inselmädchen Hoodie

€79,00
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Einzelpreis per
Anzahl

Sei auch du ein „Inselmädchen“...

Anziehen und nie wieder ausziehen wollen! Super weich, gemütlich, chic! Einfach haben müssen!

In 3 Farben erhältlich: Rosa, Navy und Khaki 

 

  • 85% gekämmte ringgesponnene Bio-Baumwolle
  • 15% Recyceltes Polyester
  • Vegane Bio Baumwolle
  • Raglanärmel
  • Kapuze mit abgesetztem Futter
  • Runde gleichfarbige Kordel, Kordelenden aus Metall
  • Ösen an der Kapuze mit Knopflochstich eingefasst
  • Nackenband mit Fischgrätmuster
  • Abgesetzter Halbmond im Nacken
  • Einfache Absteppung am Halsausschnitt
  • 1x1 Rippstrick an Ärmelenden und unterem Saum mit Doppelabsteppung
  • Kängurutasche mit breiter Doppelabsteppung
  •  

  • Trendige Ideen aus Tradition - das Strandzelt

     

    Vor etlichen Jahrzehnten wurden in fast allen Seebädern den sonnenhungrigen Badegästen an den Stränden sogenannte Strandzelte vermietet. Beim Strandzelt handelt es sich um eine Holzlattenkonstruktion, die mit winddichter Plane umspannt ist. On top, ebenfalls aus Plane, ist ein zur Umspannung farblich abgestimmtes Dach aufgesetzt, das vor zu starker Sonneneinstrahlung schützt. Zum Strandzelt gibt es jeweils zwei Liegestühle, um bequem das Sonnenbad genießen zu können. Die im Zelt eingebaute Holzbank dient in erster Linie als Ablagefläche für Handtücher und sonstige Utensilien.

    Im Laufe der Zeit wurden die Strandzelte immer mehr durch die heute bekannteren Strandkörbe abgelöst: ein angeblich bequemeres Strandmöbel, da z.B. der Aufbau der Liegestühle entfällt.

    Heute ist Borkum die einzige Insel, auf der es noch Strandzelte gibt. Nach wie vor erfreuen sie sich bei unseren Gästen großer Beliebtheit und schützen sie vor allzu starkem Wind und vor zu heftiger Sonne. So lässt sich die tolle Borkum Luft immer noch wunderbar genießen.

    Sei auch du ein „Inselmädchen“...

    Anziehen und nie wieder ausziehen wollen! Super weich, gemütlich, chic! Einfach haben müssen!

    In 3 Farben erhältlich: Rosa, Navy und Khaki 

     

  • 85% gekämmte ringgesponnene Bio-Baumwolle
  • 15% Recyceltes Polyester
  • Vegane Bio Baumwolle
  • Raglanärmel
  • Kapuze mit abgesetztem Futter
  • Runde gleichfarbige Kordel, Kordelenden aus Metall
  • Ösen an der Kapuze mit Knopflochstich eingefasst
  • Nackenband mit Fischgrätmuster
  • Abgesetzter Halbmond im Nacken
  • Einfache Absteppung am Halsausschnitt
  • 1x1 Rippstrick an Ärmelenden und unterem Saum mit Doppelabsteppung
  • Kängurutasche mit breiter Doppelabsteppung
  •  

  • Trendige Ideen aus Tradition - das Strandzelt

     

    Vor etlichen Jahrzehnten wurden in fast allen Seebädern den sonnenhungrigen Badegästen an den Stränden sogenannte Strandzelte vermietet. Beim Strandzelt handelt es sich um eine Holzlattenkonstruktion, die mit winddichter Plane umspannt ist. On top, ebenfalls aus Plane, ist ein zur Umspannung farblich abgestimmtes Dach aufgesetzt, das vor zu starker Sonneneinstrahlung schützt. Zum Strandzelt gibt es jeweils zwei Liegestühle, um bequem das Sonnenbad genießen zu können. Die im Zelt eingebaute Holzbank dient in erster Linie als Ablagefläche für Handtücher und sonstige Utensilien.

    Im Laufe der Zeit wurden die Strandzelte immer mehr durch die heute bekannteren Strandkörbe abgelöst: ein angeblich bequemeres Strandmöbel, da z.B. der Aufbau der Liegestühle entfällt.

    Heute ist Borkum die einzige Insel, auf der es noch Strandzelte gibt. Nach wie vor erfreuen sie sich bei unseren Gästen großer Beliebtheit und schützen sie vor allzu starkem Wind und vor zu heftiger Sonne. So lässt sich die tolle Borkum Luft immer noch wunderbar genießen.